Links und Downloads (Professionelles Coaching)

Ein Beitrag zu methodischen Coaching-Grundlagen

Haftungshinweis zu nachfolgenden Links und Downloads
Nachfolgend finden Sie Verlinkungen zu externen Seiten, die thematisch relevant sind (sie öffnen in neuen Tabs). Trotz einer sorgfältigen inhaltlichen Kontrolle kann meinerseits keine Haftung für die Inhalte der nachfolgenden externen Links übernommen werden. Für den Inhalt der nachfolgend zu Informationszwecken verlinkten Seiten sind ausschließlich unter dem jeweiligen Impressum benannten Betreiber verantwortlich.  Weitere Hinweise: Datenschutz

Weltweite Coaching-Forschung

Wenn Sie sich für neueste weltweite Forschung zum Thema Professionelles Coaching-interessieren, finden Sie Studien, Umfragen und Datenbanken der International Coach Federation ICF unter (der externe Link öffnet im neuen Tab – Hinweise im Impressum)https://coachfederation.org/research . Bei einer direkten Suche nach Stichworten aus der coaching-relevanten wissenschaftlichen Forschung hilft die ICF-Datenbank.

Coaching-Entwicklung im deutschsprachigen Raum

Zahlreiche Publikationen zur Coaching-Entwicklung in Deutschland und deutschsprachigem Raum sind öffentlich zugänglich bei Coaching-Report Rauen unter (der externe Link öffnet im neuen Tab – Hinweise im Impressum): https://www.coaching-report.de/ . 

Darüber hinaus werden wissenschaftliche Untersuchungen zum professionellen Coaching von weltweiten Hochschulen in wissenschaftlichen Datenbanken publiziert.

Ethische Richtlinien und Standards im professionellen Coaching

Die International Coach Federation ICF und der European Mentoring and Coaching Council EMCC einigten sich 2011 auf einen gemeinsamen Verhaltenskodex für praktizierende Coaches und Mentoren und ihre jeweiligen Branchenverbände, den „Code of Conduct for Coaching and Mentoring“ (der externe Link öffnet im neuen Tab – Hinweise im Impressum). Download unter https://eesc.europa.eu/resources/docs/142-private-act–2.pdf .

Standards für professionelles Coaching auf der nationaler Ebene als gemeinsame Vereinbarung innerhalb einer deutschen Initiative der Coaching-Verbände des deutschsprachigen Raums, Roundtable der Coachingverbände (RTC),  finden Sie unter (der externe Link öffnet im neuen Tab – Hinweise im Impressum):
https://www.roundtable-coaching.eu/profession-coach/ .

● Die International Coach Federation ICF wird auf der deutschen Ebene von dem ICF Chapter Deutschland vertreten (das zugleich Mitglied im Roundtable der Coachingverbände des deutschsprachigen Raums ist) und regelt die gemeinsamen Werte und Ethik-Richtlinien für seine Mitglieder zum Schutz der Coaching-Klienten verbindlich unter (der externe Link öffnet im neuen Tab – Hinweise im Impressum):
https://www.coachfederation.de/icf-d/werte-und-ethik.html .

🔹🔸🔹

● Die International Coach Federation ICF legte bereits 1995 sehr hohe Standards für das professionelle Coaching und fordert von ihren Mitgliedern neben der beruflichen Ethik und einem Verhaltenskodex weitere verbindliche Kern-Kompetenzen, die in akkreditierten Schulungen verinnerlicht und in besonders strengen Zertifizierungsverfahren geprüft werden. 
Details hierzu  finden Sie unter (der externe Link öffnet im neuen Tab – Hinweise im Impressum)
https://www.coachfederation.de/icf-d/icf-kernkompetenzen.html .

● Die ICF Kernkompetenzen / ICF Core Competencies in Originalfassung können Sie einsehen unter (der externe Link öffnet im neuen Tab – Hinweise im Impressum):  https://coachfederation.org/core-competencies .

Den Gesamttext in Deutsch (mit ausführlicher Beschreibung der jeweiligen Kernkompetenzen in verschiedenen Unterpunkten) können Sie bei Interesse downloaden (der externe Link öffnet im neuen Tab – Hinweise im Impressum) unter:
http://www.coachfederation.de/files/brosch__ren_icf_kernkompetenzen_2014_02_28.pdf .

Bei Rückfragen bitte ich Sie um Ihre Kontaktaufnahme. Vielen Dank!

Ihr Coach John

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.