ICF Verhaltenskodex (Professionelles Coaching)

Ein Beitrag zu methodischen Coaching-Grundlagen

ICF Verhaltenskodex (nachfolgende externe Links öffnen in neuen Tabs – Hinweise im Impressum): ICF Code of Ethics – Originalfassung  (ICF Global – Stand September 2019) ICF Werte und Ethik in deutscher Fassung (Seite ICF Deutschland).   

Ich bin als professioneller Coach durch die Mitgliedschaft und Zertifizierung bei der International Coach Federation ICF an folgendes ICF Ethik-Versprechen gebunden (nachfolgende externe Links öffnen in neuen Tabs – Hinweise im Impressum):

Als professioneller Coach verpflichte ich mich zur Einhaltung dieser [im ICF Verhaltenskodex / ICF Code of Ethics enthaltener] ethischen Grundsätze gegenüber meinen Klienten, Kollegen und der allgemeinen Öffentlichkeit. Ich verpflichte mich, die ethischen Grundsätze und Verhaltensnormen für ICF-Coachs einzuhalten, alle Personen respektvoll und als freie und gleichberechtigte Menschen zu behandeln und diese Verhaltensnormen bei meinen Klienten, Studenten, Mentees oder Supervisees vorzuleben.

Falls ich gegen diese ethischen Grundsätze oder eine der Verhaltensnormen für ICF-Coachs verstoße, stimme ich damit überein, dass die ICF mich nach Einbindung der ICF-Ethik-Kommission nach ihrem eigenen Ermessen dafür verantwortlich macht. Des Weiteren stimme ich damit überein, dass die ICF in einem solchen Fall meine ICF-Mitgliedschaft kündigen und mir die ICF-Zertifizierung entziehen kann“.

🔹🔸🔹

Meine aktuelle Zertifizierung bei der International Coach Federation ICF (gültig bis 31.12.2021).

Bei Rückfragen bitte ich Sie um Ihre Kontaktaufnahme. Vielen Dank!

Ihr Coach John

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.